Zootopia (2016)

Sobald ein neuer Disney und/oder Pixar Film in die Kinos kam musste ich ihn sehen, doch in der letzten Zeit muss ich zugeben einige verpasst zu haben. So wie auch Zootopia, was teilweise auch an dem Trailer lag, der mich nicht besonders gepackt hatte. Dank Amazon Prime hatte ich jetzt doch die Möglichkeit, für wenig Geld, diesen Film zu sehen.

Der erste Gedanke der mir währenddessen kam war: Den hätte ich als Kind geliebt! Denn Zootopia ist bunt und hat viele Details in die man sich verlieren kann. Dazu kommen noch die vielen Charaktere, die so gut wie alle sympathisch sind. Es spielt in seiner eigenen Welt, mit eigenen Regeln und die unterschiedlichsten Tiere haben es interessanter gemacht. Zwar kann, meiner Meinung nach, Zootopia nicht mit den Großen mithalten – doch zugegeben, dass wäre auch nicht besonders leicht. Die Handlung fand ich an sich nicht schlecht auch wenn ich mich immer wieder fragen musste, wie Kinder die Geschichte verstehen würden. Es war nicht unbedingt etwas Neues und hat mich stark an die Filme meiner Kindheit erinnert. Doch trotzdem hat es mich positiv überrascht. Zugegeben ich hatte keine besonders hohen Erwartungen an den Film und doch musste ich immer wieder grinsen bei manchen Witzen (die noch nicht im Trailer vorkamen…) – anders als bei Alles steht Kopf, bei dem ich ein Meisterwerk erwartet hatte und dann gar nicht so begeistert war, wie ich erwartet hatte. Schön find ich auch, dass ein relativ aktuelles und fast schon erwachsenes Thema miteingebracht wurde und es aber gleichzeitig auch für Kinder verständlich und auf ihr eigenes Leben übertragbar ist.

Zootopia gehört nicht zu meinen Lieblingskinderfilmen und ich weiß nicht ob ich ihn mir nochmal anschauen werde, doch das Kind in mir hat diesen Film geliebt. Wie so oft, ist es gar nicht so schlecht wenig zu erwarten… 8/10

cmt1bkxvyaes6hy

 

4 Gedanken zu “Zootopia (2016)

  1. Pingback: Filme | Oh My Alex!

    • Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich ihn nicht so gut gefunden hätte wenn ich nicht so wenig erwartet hätte. Durch den Trailer hatte ich das Gefühl, dass er sehr langweilig wird und alle witzigen Stellen schon gezeigt worden. Aber mit den anderen Hits von Disney und Pixar kann er definitiv nicht mithalten

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Kritik: Zoomania – filmexe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s